Wein = gesund

Das Lebenselixier mit dem Genussplus

„Seit dem 17. Jahrhundert wird den Kindern des Weinmesserhofs das Verständnis für Wein in die Wiege gelegt und somit das gesunde Gefühl für einen natürlichen Umgang mit Wein weitervererbt. Als Sohn einer Weinbauernfamilie konnte ich schon in jungen Jahren Einblick in die Arbeit im Weinberg, in die Herstellung von Wein erhalten und lernte ihn schätzen und lieben. Das Wimmen und das anschließende Keltern des Weins waren in unserer Familie immer das Highlight des Jahres.“
Christian Kohlgruber, Gastgeber und Diplom-Sommelier

Wein ist gesund – dieser Überzeugung war man bereits im alten Griechenland und im antiken Rom. Und zahlreiche Studien beweisen: die Menschen in der Antike hatten Recht. Wein und Gesundheit schließen sich durchaus nicht aus, im Gegenteil – man sagt vor allem Rotwein eine positive Wirkung auf das Herzkreislaufsystem nach, der Verzehr in Maßen soll Erkrankungen der Herz- und Blutgefäße vorbeugen. Das liegt an dem Wunderwirkstoff Resveratrol, der besonders in roten Weinbeeren enthalten ist und außerdem verdauungsfördernd und stressabbauend wirkt, die Abtötung von Krebszellen fördert, die Ausdauer steigert und die Lebensdauer verlängert. Wein ist also nachweislich gesund und weit mehr als ein Genussmittel. Und: Wein macht glücklich. Bei moderatem Genuss verlangsamt Wein nämlich den Abbau des Glückshormons Serotonin und somit ist Wein gesund und nicht nur sprichwörtlich Balsam für die Seele. Genau das ist auch der Grund, warum der Wein und die Traube im Der Weinmesser in sämtlichen Bereichen Anwendung finden – wir sehen in ihnen ein ganzheitliches Elixier, das Genuss, Wellness und Gesundheit spielend vereint.

Nach Hippokrates seien deine Nahrungsmittel deine Heilmittel – wir freuen uns, dieses Konzept mit Ihnen im Genussurlaub in Schenna zu leben. Im Wein steckt Gesundheit.

Ruheraum
Vinotherapie